Wandern auf Samos
mit Margarete

-


Reise Samos
 

 

 

 

1-2 wöchige Wanderreise in Samos
 

Reisedauer
2 Wochen

Die Reise ist so gestaltet, dass auch nur die Erste oder Zweite Woche gebucht werden kann

Reisepreis ab Zielflughafen
800 Euro/Pers. für 2 Wochen ab Zielflughafen
415 Euro/Pers. für 1 Woche   ab Zielflughafen
In bar zu entrichten bei Ankunft Flughafen Aristarchos in Samos;
Reiserücktrittskosten entstehen keine


Im Reisepreis enthalten
Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Zuschlag Einzelzimmer 180 €, Flughafen- Hoteltransfer, alle Transfers zu den Wanderungen, Eintrittsgelder für archäologische Stätten, deutschsprachige Wanderführung und Reiseleitung.
 

Nicht im Reisepreis enthalten
Flug, Abendessen, Getränke, persönlicher Bedarf
 
Teilnehmerzahl
2 - 8 Personen

Anforderungen:
Samos ist gebirgig, dementsprechend müssen Höhenunterschiede zwischen 200-500m überwunden werden, die Gehzeiten betragen 3-5 Stunden auf gut begehbaren Wegen.

 

1. Tag

Ankunft Flughafen Aristarchos in Samos

Ankunft Flughafen Aristarchos in Samos, Hoteltransfer in das Sun Rise, im Küstenort Ireon an der Südküste.
Das Hotel Sun Rise ist Standort der gesamten Reise

2. Tag

Heraion, Wanderung Berg Kastro, Pythagorion

Strandwanderung zum antiken Heraion, nach der Besichtigung, Wanderung am Berg Kastro hinunter zum Städchen Pythagorion, Stadtbummel

3. Tag

Wanderung zur Prof. Ilias Kapelle über der Bucht von Vathy.

Diese Tour am Oros Thios bietet wunderschöne Ausblicke auf die Nordostküste mit der Hauptstadt Samos

4. Tag

Wanderung im Ambelos-Gebirge

Von Paleo Vourliotes geht es durch üppige Vegetation mit weitem Blick zur Kambos-Ebene hinauf zum Bergdorf Vourliotes, unterwegs Besichtigung der kleinen Kapelle-Ag.Matrona- mit wunderschönen Wandmalereien, Vourliotes ist ein beeindruckendes Dorf mit gepflegte , alten Häusern mit vorgebauten Holzerkern.
Stetig bergan, wird das Kloster Vrondiani erreicht, das Wehrkloster (16.Jahrhundert) besticht durch seine eindrucksvolle Lage. Nach der Besichtigung, durch Weinterrassen und Obstfelder führt der breite Aussichtsweg zum Kastro Louloudes auf einem Vorberg im Ambelos. Nur wenige Grundmauern sind erhalten, aber der weite Rundumblick entschädigt für die Mühe des Aufstiegs;
 

5. Tag

zur freien Verfügung

 6. Tag

Wanderung im Kerkis-Gebirge an der Nordwestküste

Zu den Wasserfällen von Potami und der ältesten Kirche der Insel-Panagia tou Potamo-aus dem 11. Jahrhundert.
Durch die wunderschöne Potami-Schlucht auf altem Monopathie zur Bucht von Mikro- und Megali Seitani.
Panoramaweg mit phantastischer Aussicht auf Berge und Meer

 7. Tag

Bergdorf Spatharei

Wanderung zum Bergdorf Spatharei, in aussichtsreicher Lage, im Oros Bournias

 8. Tag

zur freien Verfügung

oder Ab- Anreise bei Buchung einer Wanderwoche

 9. Tag

von Psili Ammos nach Posidonio

Fahrt zur engsten Stelle zwischen Samos und der Türkei.
Anschließend Höhenwanderung entlang der Ostküste von Psili Ammos nach Posidonio.

10. Tag

nach Manolates und Stavrinides

Zu den Weindörfern in den Nordhängen des Ambelos-Gebirges.
Von Platanakia an der Küste durch das Nachtigallental hinauf nach Manolates und Stavrinides.

11. Tag

zur freien Verfügung

12. Tag

Zu schönen Dörfern im Oros Menegaki

Von Paleo Karlovasi geht es zum Dorf Lekka, weiter nach Nikoloudes und zur Bucht von Potami.
Panorama-Wanderung an der Nordwestküste durch beeindruckende Dörfer, zur ältesten Platane von Samos in Nikoloudes, und dem wunderschönen Strand von Potami.

13. Tag

Vom Weiler Koutsi zur malerischen Bucht von Pefko, an der Südküste. 

Aussichtsreiche Tour am Rande einer Schlucht, durch terrassierte Felder und Macchia hinunter zur Bucht von Pefko.

 14. Tag

zur freien Verfügung

 15. Tag

Heimreise